Bad im Souterrain erstrahlt in neuem Glanz

Wir standen vor der großen Aufgabe das Bad im Souterrain im laufenden Betrieb optisch modernisieren zu wollen. Wir nahmen die Herausforderung mit Bravour an und vertrieben mit Folienfliesen den Style der siebziger Jahre. Fazit: Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Unsere Mädels entwickelten beim eigenständigen Zuschneiden der Folienfliesen und beim Kleben der Folien auf die bisherigen Fliesen wichtige Kompetenzen.

Artgerechte Hühnerhaltung im Garten der Ferienwohnung Birstein

Völzberg, 28.05.2018

Am 18. Mai 2018 zogen sechs Freilandhühner in unsere Villa Henriette im Garten unseres Ferienhauses ein. Inzwischen ist uns das Federvieh ans Herz gewachsen. Die Selbstversorgung mit frischen, schmackhaften Eiern  funktioniert hervorragend. Jeden Tag überraschen uns unsere Hennen mit echten Bio-Eiern. Als unser Gast kannst du dich, bei einem optional hinzu buchbaren Frühstück, von der hervorragenden Qualität unserer Eier überzeugen.

Radio Bremen in Völzberg/Malte Völz von Bremen-Vier als König zu Gast

Völzberg, 26.04.2018

Malte Völz in Völzberg auf Spurensuche/Moderator von Radio Bremen macht sich bei einem Rundgang ein Bild vom Ort

Am 26.04.2018 hat Moderator Malte Völz von Radio Bremen Vier unserem kleinen Ort Völzberg einen Besuch abgestattet. Von 20 bis 22 Uhr berichtete er mit Musik zwei Stunden lang amüsant aus dem Birsteiner Ortsteil. Radiomoderator Malte Völz hatte sich zuvor mit seinem Kameramann auf Spurensuche in Völzberg gemacht. Durch die Namensgleichheit wollte er etwas über seine Herkunft erfahren – vielleicht stamme er sogar aus unserem Ort. An der Grillhütte, direkt am Vogelsberger Südbahnradweg gelegen, trafen sich dafür noch einige Völzberger. Gemeinsam begaben sich die Teilnehmer mit dem Radioteam aus Bremen auf einen Ortsrundgang. Das alte Backhaus, das Dorfgemeinschaftshaus mit dem ehemaligen Bürgermeisteramt, die urigste Küche Völzbergs, eine Kameraausstellung, die Arbeit des Hufschmieds, das Feuerwehrgerätehaus, alte Feuerwehr- museumsstücke, unser Ferienhaus und Ferienwohnungen waren nur einige der Anlaufstellen. Nach dem Ortsrundgang ging es zurück zur Grillhütte. Dort gab es eine Fotoausstellung zu besichtigen und Manfred Schneider von der Feuerwehr Völzberg grillte Würstchen. Im Anschluss daran gab es eine nicht ganz ernst gemeinte Zusammenfassung über den Ort. Diese war dann zwar eher etwas für die Lachmuskeln, dennoch konnte sich Völzberg gut als Ort für Erholungssuchende präsentieren. “Denn dort ist die Welt noch in Ordnung und die reizvolle Naturlandschaft bietet am Rande des Vogelsberges so einiges” waren sich der Moderator Malte Völz und die Völzberger einig.